Zur TV- und Filmseite
Thomas Numberger

Film- und Videoschnitt - Videooperation - MAZ - Film Fernsehen TV

1983 - 1994: Amateurfilmer und konventioneller Filmschnitt und Tonbearbeitung mit Super8. (Eigenes S8-Equipment)

1995 - 2004: Linearer Videoschnitt am 2-Maschinen-Schnittplatz auf Profi-MAZen (JVC, BTS, Sony), mit Tonmischer und Schnittsteuerung (Panasonic AG-A750 und AG-A850).

Seit 1995: Non-linearer digitaler Videoschnitt (autodidaktisch, unter anderem mit AVID MediaComposer und kdenlive).

Seit 1996: Koppler (Filme richten), sowie Filmvorführer von 8mm, 16mm und 35mm Film auf Profi-Equipment für Kinos und Filmfestivals.

2003 - 2005: Formatwandler, Videooperator und MAZ-Techniker (auch Schaltraum, Sendeabwicklung, Playout, Transfer) mit JVC-, Sony-, BTS-MAZen für TV-Sender.

Fragen Sie mich unverbindlich an.

Insgesamt habe ich 249 mal als Editor gearbeitet. - In der Summe 1692 Stunden und 30 Minuten.

Referenzen im Bereich Schnitt

Digitaler nonlinearer Videoschnitt

Glückliche Tage VII - Die Rolle ihres Lebens
(Spielfilm, Mai 2005, MiniDV, AVID Xpress, 134 Minuten, GT Filmteam und Interspherial Pictures Stuttgart)
Schnitt

HBI Wars
(Musikvideo, Oktober 1999, S-VHS, AVID MediaComposer, 16 Minuten, Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart)
Konzeption, Schnitt

Warum?
(Musikvideo, Juni 1999, S-VHS, AVID MediaComposer, 5 Minuten, Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart)
Buch, Kamera, Schnitt, Aufnahmeleitung, Regie

Schnittstellen - Qualifikationen
(Musikvideo, Oktober 1998, S-VHS, AVID MediaComposer, 8 Minuten, Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart)
Konzeption, Kamera, Schnitt, Aufnahmeleitung

BAT 98
(2 Musikvideos, Juli 1998, S-VHS, AVID MediaComposer, 5 Minuten, Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart)
Konzeption, Schnitt

first contact HBI
(Musikvideo, Oktober 1997, S-VHS, AVID MediaComposer, 7 Minuten, Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart)
Konzeption, Kamera, Schnitt, Aufnahmeleitung

Viel Lärm um Nichts
(Doku und Musikvideos, Juli 1997 und März 1999 (Directors Cut), S-VHS, AVID MediaComposer, 15 Minuten, Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart)
Konzeption, Kamera, Schnitt, Aufnahmeleitung

Unterrichtseinheiten zur Popularmusik auf Video
(Videokollage, Januar bis April 1997, S-VHS, AVID MediaComposer, 45 Minuten, Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart)
Schnitt

Mission : HBI
(Musikvideo, Oktober 1996, S-VHS, AVID MediaComposer, 10 Minuten, Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart)
Konzeption, Kamera, Schnitt, Aufnahmeleitung

Kid Zapping - Bildschirmkindheit
(Videokollage, Mai 1995, S-VHS, AVID MediaComposer, 15 Minuten, Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart)
Rohmaterialsichtung, Konzeption, Schnitt


Linearer 2-Maschinen Videoschnitt

Glückliche Tage - Am Rande des Abgrunds
(Spielfilm, 1995 und 2004, Dreh: VHS-C und Video8, Mastering: D9 und BetaSP, 116 Minuten, GT Filmteam und Interspherial Pictures Stuttgart)
In 2004: Digitalisierung des analogen Rohmaterials von 1995, Restaurierung, digitale Schnittbearbeitung des alten Films mit linearem 2-Maschinen-Platz mit Panasonic AG-A850, Digitales Mastering, sendefähige Überarbeitung

Glückliche Tage II - Schatten der Vergangenheit
(Spielfilm, 1996 und 2004, Dreh: Mini-DV und VHS, Mastering: D9 und BetaSP, 146 Minuten, GT Filmteam und Interspherial Pictures Stuttgart)
In 2004: Digitalisierung des analogen Rohmaterials von 1996, Restaurierung, digitale Schnittbearbeitung des alten Films mit linearem 2-Maschinen-Platz mit Panasonic AG-A850, Digitales Mastering, sendefähige Überarbeitung

Glückliche Tage III - Im Bann der giftigen Gockel
(Spielfilm, 1997 und 2004, Dreh: Mini-DV und S-VHS, Mastering: D9 und BetaSP, 103 Minuten, GT Filmteam und Interspherial Pictures Stuttgart)
In 2004: Digitalisierung und digitale Schnittbearbeitung des alten Films mit linearem 2-Maschinen-Platz mit Panasonic AG-A850, Digitales Mastering, sendefähige Überarbeitung

Glückliche Tage IV - Schlaflose Nächte
(Spielfilm, 1998-2000 und 2004, Dreh: Mini-DV, Mastering: D9 und BetaSP, 151 Minuten, GT Filmteam und Interspherial Pictures Stuttgart)
In 2004: Digitalisierung und digitale Schnittbearbeitung des alten Films mit linearem 2-Maschinen-Platz mit Panasonic AG-A850, Digitales Mastering, sendefähige Überarbeitung

Glückliche Tage V - Der Kampf um die Macht
(Spielfilm, 2001 und 2004, Dreh: DVCpro und DigiBeta, Mastering: D9 und BetaSP, 143 Minuten, GT Filmteam und Interspherial Pictures Stuttgart)
In 2004: Digitale Schnittbearbeitung des alten Films mit linearem 2-Maschinen-Platz mit Panasonic AG-A850, Digitales Mastering, sendefähige Überarbeitung

Glückliche Tage VI - Bis auf die Knochen
(Spielfilm, 2003 und 2004, Dreh: MiniDV, Mastering: D9 und BetaSP, 100 Minuten, GT Filmteam und Interspherial Pictures Stuttgart)
In 2004: Digitale Nachbearbeitung des alten Films mit linearem 2-Maschinen-Platz mit Panasonic AG-A850, Digitales Mastering, sendefähige Überarbeitung

Der Räuber und der Prinz
(Spielfilm, 1996 und 2004, Dreh: DV und S-VHS, Mastering: D9 und BetaSP, 62 Minuten, GT Filmteam und Interspherial Pictures Stuttgart)
In 2004: Digitalisierung des analogen Rohmaterials von 1996, Restaurierung, digitale Schnittbearbeitung des alten Films mit linearem 2-Maschinen-Platz mit Panasonic AG-A850, Digitales Mastering, sendefähige Überarbeitung


Amateurfilm - Klassischer Filmschnitt und Filmnachvertonung

Die Blücherbande - Ein Diebstahl
(Kurzfilm, Oktober 1984, Super8, Musik und Nachsynchronisation, 6 Minuten)
Buch, Kamera, Schnitt, Aufnahmeleitung, Regie, Synchronregie

Hühnerbergfest in Hausen an der Zaber
(Reportage, Juli 1984, Super8, Musik und Off-Kommentar, 3 Minuten)
Konzeption, Kamera, Schnitt, Sprecher, Redaktion

Schulausflug Hölderlin Realschule Lauffen am Neckar
(Reportage, Juli 1984, Super8, Stumm, 3 Minuten)
Konzeption, Kamera, Schnitt

Bahnhofsfest zur Einweihung der Bahnsteigunterführung in Lauffen (Neckar)
(Reportage, April 1984, Super8, Stumm, 3 Minuten)
Konzeption, Kamera, Schnitt, Redaktion

Anfragen, Anregungen, Ergänzungen und Kritik bitte per Kontaktformular an Thomas

Zur TV- und Filmseite von Thomas Numberger

Sie sind der 10735. Besucher dieser Webseite

© 28.9.2014, E-Mailkontakt, Impressum, Haftungsausschluss, Datenschutz, Sicherheit und Webdesign, XHTML-Überprüfung