Aktmodelle suchen und finden
Kostenlos, nicht-gewerblich, werbefrei! - Seit April 2000
Mein E-Mail-Newsletter mit Jobs für Aktmodelle, nackte Komparsen, Body-Doubles, FKK-Statisten, nackte Kleindarsteller, Performancemodelle, Anatomiemodelle und Nacktdarsteller
Beratung von Dreharbeiten und Drehbüchern zum Themenfeld Nacktheit, FKK, Naturismus
Komparsenbetreuer, Locationscout, Suche, Vermittlung und Betreuung für Film, Fotografie, Musikvideo, Theater, Kunst, Bodypainting, Nacktkunst, Aktkunst, Biologieunterricht, Anatomieunterricht, Nackttanz, Nacktperformance, Nackt-Flashmob, Nackt-Campaigning, Nacktputzen, Nacktparty, Nacktkellnern, Striptease, Happening und Aktionskunst aller Art

Zur Zeit 487 Aktmodelle, nackte Komparsen, Body-Doubles und Naturisten im Mailverteiler
( - Quelle: Newsletter-Statistik)

Versandte Jobangebote seit April 2000: 528 für Frauen, 147 für Männer
(Stand: 05.08.2022 - Quelle: Inserate-Statistik)


Ich arbeite seit 1999 als Komparse, Statist, Komparsenbetreuer und Regie-Assistent bei Theater, Film und Fernsehen. Zudem arbeite ich seit 1997 im Bereich Aktzeichnen, Aktmalen, Aktmodellieren, Aktfotografieren, Videoinstallation, Körperkunst, Body Eat Art, Bodypainting, Bodyactionpainting, Installationen, Anatomiekunde, Nackttanz, Nacktparty, Nacktdemo, Nacktprotest, Nacktwandern, Nackt Performance, Happening, Striptease, Live-Sex vor Publikum, freizügige und provokative Aktionskunst, Videokunst und figurative, erotische oder frivole Experimentalkunst. Daher habe ich inzwischen einen sehr großen Kontaktpool mit Aktmodellen, Komparsen, Body-Doubles, Körperdoubles, Stripperinnen, GoGos, FKKlern, Naturisten, Nudisten, Anatomiemodellen, Nackttänzern, Nacktputzer, Nacktkellner, Nackthostessen, Nacktdarstellern aber auch Künstlern aller Art.

Zusätzlich zu normalen Aktmodellen und nackten Komparsen verfüge ich auch über einen Pool an professionellen Künstlern und Artisten, welche wahlweise mit Kleidung oder nackt gebucht werden können.

Außerdem verfüge ich über langjährige praktische Erfahrung im Bereich Audio-Videotechnik, Tonregie, Filmvorführer, Aufnahmeleitung, Regie, Musikvideo, Eventmanagement, sowie Performance- und Veranstaltungsdokumentation mit Foto und Video. Ferner habe ich perfekte Ortskenntnis im Großraum Stuttgart, Ludwigsburg, Heilbronn, Pforzheim, Karlsruhe durch zahlreiche Locationsuchen für Film und TV und jahrelange Wanderführungen.

Kontaktieren Sie mich

"Egal wie schräg, skurril, verrückt, experimentierfreudig, ausgeflippt, wild, gewagt oder durchgeknallt eine Kunstaktion ist. - Bis jetzt habe ich noch für jede Aktion irgendwelche Modelle gefunden!"

(Siehe: Referenzen)

Mitmachregeln

Die Nutzung meines E-Mailverteilers ist grundsätzlich für alle Beteiligten kostenlos!

Dies ist allerdings nur ein redaktionell betreuter E-Mail-Newsletter, keine Castingagentur und keine vollwertige Vermittlungskartei! - Das Ganze funktioniert quasi wie Kleinanzeigen per E-Mail-Versand. - Und ich betreibe den Newsletter nicht-gewerblich und ehrenamtlich in meiner Freizeit!

Aktmodelle, Nacktdarsteller, nackte Komparsen / Statisten / Kleindarsteller können den E-Mail-Newsletter hier kostenlos abonnieren.

Medienschaffende, Künstler und andere Auftraggeber können ihre Jobangebote hier kostenlos über den E-Mail-Newsletter verschicken.

Die Rollen- und Jobangebote werden, nach redaktioneller Prüfung/Bearbeitung durch mich, den Aktmodellen und Komparsen direkt und schnell per E-Mail zugestellt. Interessierte Aktmodelle, Nacktdarsteller, Komparsen und Kleindarsteller kontaktieren dann selbstverantwortlich und direkt den jeweiligen Auftraggeber.

"Was ist der Unterschied zwischen einem Aktmodell und einen Exhibitionisten?
Ein Exhibitionist zeigt sich GERNE nackt. - Ein Aktmodell zeigt sich PROFESSIONELL nackt!"
(Thomas, 2008)

Als Aktmodell, Nacktdarsteller*in, Body-Double, nackte/r Komparse*in, nackte/r Statist*in oder Kleindarsteller*in beim E-Mail-Newsletter an- oder abmelden

Spielregeln für Aktmodelle und nackte Komparsen

1. Der Newsletter ist vollständig kostenlos. - Kein Spam, keine Werbung! - Ich mache das hier privat als Hobby.
2. Es gibt KEINE Rollen- oder Jobangebots für Pornodarsteller, kommerzielle Pornografie, Werbung, Studiogäste, Zuschauerkomparsen, TV-Protagonisten oder Laiendarsteller für Dokutainment, Scripted Reality, Pseudojournalismus und ähnlichen TV-Schrott.
3. Alle Inserate werden von mir redaktionell geprüft und evtl. bearbeitet. - Ich kann trotzdem keinerlei Garantie für die Seriosität der Inserate übernehmen. - Die Kontaktaufnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Anforderungen an Aktmodelle und nackte Komparsen

1. Es gibt keine besonderen Anforderungen oder Ausschlusskriterien.
2. Es werden nicht nur junge schöne Menschen gesucht, sondern auch normale "authentische" Menschen aus allen Altersklassen und Schichten, auch mit Ecken und Kanten. Besonders bei Frauen werden auch immer wieder mal kräftige Formen und auch mal starke Fettpolster gesucht!
3. Ihr solltet kein Problem mit Eurer Nacktheit und Eurem Körper haben bzw. damit Euch öffentlich nackt zu zeigen. - Optimalerweise habt Ihr Spaß daran. - Eine starke exhibitionistische Ader ist aber eher hinderlich! Zu viel Eitelkeit oft auch.
4. Bei den meisten Jobs ist es nicht möglich anonym (ohne erkennbares Gesicht) mitzuwirken! - Es sollte daher kein Problem für Euch sein, wenn Euch hinterher jemand erkennt.
5. Grundsätzlich werden beide Geschlechter gesucht. - Allerdings ist die Nachfrage nach jungen und weiblichen Aktmodelle um ein vielfaches(!) höher als nach älteren und männlichen Modellen, während gleichzeitig das Angebot an männlichen Aktmodellen um ein vielfaches höher ist als das an weiblichen. - Das bedeutet: Für weibliche Aktmodelle habe ich sehr viel öfters und oft auch bezahlte Jobangebote, für ältere männliche dagegen nur sehr selten und dann meist schlecht oder gar nicht bezahlt.
6. Ich behalte mir vor, Aktmodelle, an deren Seriosität und Zuverlässigkeit ich Zweifel habe, jederzeit und ohne Angabe von Gründen, aus dem Verteiler zu löschen.

Ausführliche Infos zu den verschiedenen Einsatzbereichen, Jobchancen un Verdienstmöglichkeiten findest Du hier.

Datenschutz

Zur Nutzung meines E-Mail-Newsletters ist die Angabe einiger persönlicher Daten und einer gültigen E-Mail-Adresse zwingend notwendig.
Du kannst Dich alternativ auch mit einer anonymen Alias- oder Freemailer-Adresse anmelden.
Die Nutzung dieses Services und die Eingabe Deiner Daten erfolgt freiwillig.
An- und Abmeldungen werden über Adressbestätigungs-E-Mails überprüft. (Die An- und Abmeldungen zum Newsletter erfolgt erst nachdem Du auf die Rückfrage-E-Mail geantwortet hast.)
Ich bin eine Privatperson, keine kommerzielle Firma, und mache diese hier ehrenamtlich als Hobby. Deine Daten und die E-Mail-Adresse werden von mir streng vertraulich behandelt, nur zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben!
Wenn Du Dich, bei Inseraten die direkt über mich vermittelt werden, auf ein Inserat bewirbst, gestattest Du mir, dass ich Deine Daten an den entsprechenden Auftraggeber weiterleiten darf.
Du kannst Dich über dieses Formular auf der Webseite jederzeit selbst wieder aus dem Verteiler abmelden. (Oder einfach per formlose E-Mail an mich. - Absender-Adresse des Newsletters.) Beim Abmelden werden Deine Daten vollständig aus dem System gelöscht. (Im Backup meines Computers und Webservers werden gelöschte Daten evtl. noch einige Monate gespeichert.)
Wenn Du irgendwelche Fragen zum Datenschutz hast kannst Du mich jederzeit, über die Kontaktmöglichkeiten meiner Webseite, kontaktieren und fragen.
Mit Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie meine Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben.

Anmelden oder Daten aktualisieren als Aktmodell, Körperdouble und nackte*r Komparse*in/Statist*in/Kleindarsteller*in/Nacktdarsteller*in zu meinem E-Mail-Newsletter

Zum Anmelden und auch zum Ändern Deiner Daten einfach Deine Daten in dieses Formular eintragen.
Zum Ändern Deiner Daten bitte in das E-Mail-Feld genau die Adresse eintragen unter der Du bisher angemeldet bist, sonst kann ich Deinen Daten im Mailverteiler nicht/nur sehr schwer finden. Bei Änderung Deiner E-Mail-Adresse bitte die alte Adresse im Mitteilungsfeld eintragen.
Nach dem Anmelden erhältst Du innerhalb weniger Stunden/Tage (je nachdem wie ich an meinen PC komme) eine Bestätigungsanfrage per E-Mail zugeschickt. Erst wenn Du mir auf die Bestätigungsmail geantwortet hast wirst Du aufgenommen!

BITTE AUF TIPPFEHLER BEI DEINER E-MAIL-ADRESSE ACHTEN !!!

Freiwillig:

Wichtig:

Pflicht: Dein Geschlecht:

Pflicht: Deine Einsatzregionen / Wo bist Du einsetzbar?















Pflicht:

Pflicht: Deine Einsatzbereiche / Was würdest Du (vielleicht) machen wollen?







Pflicht: Finanzielles / Deine Gagenvorstellungen:

Wichtig: Erkennbarkeit bei Veröffentlichung. - Darf Dein Gesicht, auf Fotos und Videoaufnahmen die veröffentlicht werden, erkennbar sein?



Freiwillig: Findest Du die Vorstellung, dass Dich jemand anderes nackt sehen kann, erotisch prickelnd?

Freiwillig: Gründe und Motivation / Warum möchtest Du als Aktmodell oder Nacktdarsteller*in arbeiten?





Freiwillig: Beziehungsstatus / Bist Du Single oder in einer Beziehung?

Freiwillig: Welche sexuelle Orientierung hast Du?

Bitte beantworte alle Fragen ehrlich! - Aktuelle und richtige Angaben helfen mir sehr bei der Vermittlung.

Keine Antwort ist ein Ausschlusskriterium! - Egal was Du antwortest, ich nehme Dich trotzdem im Newsletter auf.

Bitte sei so lieb und beantworte auch die freiwilligen Fragen ehrlich. - Sie helfen mir sehr beim Vermitteln, und dabei zu verstehen warum Menschen als Aktmodell arbeiten.

Deine Angaben werden anonymisiert zusammengefasst in der Newsletter-Statistik auf dieser Seite angezeigt.



Formular absenden:

Abmelden von meinem E-Mail-Newsletter für Aktmodelle, Körperdoubles und nackte Komparsen/Statisten/Kleindarsteller/Nacktdarsteller

Zum Abmelden bitte in das E-Mail-Feld genau die Adresse eintragen unter der Du bisher angemeldet bist, sonst kann ich Deinen Daten im Mailverteiler nicht/nur sehr schwer finden.
Nach dem Abmelden erhältst Du innerhalb weniger Stunden/Tage (je nachdem wie ich an meinen PC komme) eine Bestätigung per E-Mail zugeschickt.

BITTE AUF TIPPFEHLER BEI DEINER E-MAIL-ADRESSE ACHTEN !!!

Freiwillig:

Wichtig:



Formular absenden:

Als Künstler oder Medienmacher ein Jobangebot für Aktmodelle, nackte Komparsen, nackte Statistinnen oder Kleindarsteller über den E-Mail-Newsletter verschicken

Zusätzlich zu normalen Aktmodellen und nackten Komparsen verfüge ich auch über einen Pool an professionellen Künstlern und Artisten, welche wahlweise mit Kleidung oder nackt gebucht werden können.

Spielregeln für Auftraggeber

1. Der Versand eines Rollen- oder Jobangebots über diesem Newsletter ist kostenlos!
2. Es werden grundsätzlich KEINE Rollen- oder Jobangebots für kommerzielle Pornografie, Werbung, Studiogäste, Zuschauerkomparsen, TV-Protagonisten oder Laiendarsteller für Dokutainment, Scripted Reality, Pseudojournalismus und ähnlichen TV-Schrott verschickt!
3. Alle Inserate werden von mir vor dem Versand redaktionell geprüft und evtl. bearbeitet. - Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht! (Ich behalte mir vor Inserate die mir unseriös oder grenzwertig erscheinen ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.) - Der Mailversand kann sich durch die Prüfung manchmal um 1-4 Tage verzögern!
4. Die hier aufgegebenen Inserate werden, nach Prüfung durch mich, über öffentliche E-Mailverteiler verschickt! Mit dem Abschicken Ihres Jobangebots stimmen Sie der Veröffentlichung des Inserats im Internet zu. Bitte bedenken Sie dies und verwenden Sie hier nur solche Kontaktdaten die ohne Probleme veröffentlicht werden können!
5. Manchmal ergibt ein Inserat in diesem Newsletter sehr viele E-Mail-Rückmeldungen in sehr kurzer Zeit. Achten Sie darauf, dass Ihre E-Mailbox über ausreichend Speicherplatz verfügt!
6. Über Werbung für mich, Backlinks, Erwähnung im Filmabspan, IMDb-Credits, Fotos/DVDs der entstandenen Arbeiten oder ähnliches freue ich mich immer! - Wer es gut mit mir meint, darf mir, nach erfolgreicher Vermittlung, freiwillig eine kleine Spende oder prozentuale Provision überweisen.
7. Auf Anfrage biete ich auch weitere Dienstleistungen (Beratung, Casting, Locationsuche, Aktmodellbetreuung, Komparsenbetreuung, Foto- oder Videodokumentation von Performances etc.).
8. Bitte informieren Sie sich auch über mein umfangreiches Medien-, Film- und Fernsehen-Profil!

Jobangebot / Inserat über den Mailverteiler versenden / Bitte beachten!

Zur Nutzung des E-Mail-Newsletters ist die Angabe einiger Daten zum Projekt und mindestens einer Kontaktmöglichkeit zwingend notwendig!

Bitte beachten Sie, dass Ihr Inserat und die angegebenen Kontaktdaten unter Umständen an einen sehr großen Kreis von Personen weitergeleitet werden. Tragen Sie daher bitte nur solche Infos und Kontaktdaten in das Formular ein die grundsätzlich auch veröffentlicht werden dürfen.

Sie können mich aber auch vorab erst einmal unverbindlich kontaktieren und fragen.

Prinzipiell sollte das Inserat ähnlich aufgebaut sein wie eine Kleinanzeige.

Folgende Infos wären ganz schön:
- Name und Kontaktdaten des Ansprechpartners
- Was wird gesucht? (Geschlecht, Alter, Typ, Statur, Haare, optische Besonderheiten, Begabungen, Fähigkeiten, ...)
- Ort/Region der Veranstaltung/Dreharbeiten
- Voraussichtlicher Termin der Veranstaltung/Dreharbeiten
- Infos zum Auftraggeber/Firma/Künstler/Projekt evtl. mit Homepage
- Infos zum Projekt/Art der Veranstaltung/Story des Films und was genau die Aktmodelle/Komparsen dabei machen sollen
- Finanzielles, Gage? Fahrtkostenerstattung? etc.

Um ein Inserat zu versenden oder mich unverbindlich zu kontaktieren bitte hier klicken

Referenzen (sehr kleiner Auszug!)

Anmerkung: Diese Refernzliste ist nicht vollständig! - Sie enthält vor allem solche Projekte bei denen ich selbst aktiv am Castingprozess beteiligt oder sonst irgendwie beratend tätig war. - Projekte bei denen ich nur passiv beteiligt war, also z.B. nur meinen Mailverteiler kostenlos zur Verfügung gestellt habe, sind hier normalerweise nicht gelistet! - Insgesamt sind seit April 2000 viele hundert Inserate über meinen Mailverteiler gelaufen, von vielen habe ich nie Rückmeldung erhalten ob sie erfolgreich waren oder nicht. Daher kann ich solche Projekte dann hier auch meist nicht auflisten.

Weitere Referenzen gibt es auch hier in der Internet Movie Database

Wie dieser Newsletter entstand


Der Macher hinter dem Newsletter

Thomas Numberger, Jahrgang 1972, aufgewachsen als YPS-Leser in den 1980ern.
Studium Bibliothekswesen und Medienwissenschaften.
Schwerpunkte: Medienwissenschaften, Kommunikationswissenschaft, Geschichte, Funktionsweise, Konzeption, Aufbau und Betrieb von Massenmedien, Marketing, Informationstechnik, Medientechnik, analoger und digitaler Videoschnitt, Redaktion, Texten, Medienrecht, Informationswissenschaft, Webpublishing und Webprogrammierung, Aufbau und Administration von Internetservern
Seit mehreren Jahrzehnten im Medien-, Internet-, Foto-, Film- und TV-Bereich tätig.

Ich bin aktuell auf Jobsuche!

Bitte informieren Sie sich über meinen beruflichen Werdegang und meinen breiten Erfahrungsschatz.

Ich freue mich über Vorschläge, Ideen und Anregungen!